22.03.2018, 11:32 Uhr

Frühlingsbeginn in Venedig

Obwohl die Temperaturen auch in der Lagunenstadt an den nicht enden wollenden Winter erinnerten, erlebten die ITALIENISCH-Schülerinnen und
–schüler der 4. Klassen am 20. und 21. März 2018 zwei unvergessliche Exkursionstage in dieser einzigartigen Stadt. Eine lebhafte Bora verblies die regenschweren Wolken und bei sonnigem Wetter konnten die Stadt und die Inseln der Lagune erkundet werden. Auch ein wenig „ACQUA ALTA“ gehörte zum abwechslungsreichen Programm. Die Vorführung in einer Glasbläserei auf Murano beeindruckte alle und verleitete zum Kauf von vielen schönen, aber zerbrechlichen Dingen.
Venedig – für viele das erste, aber sicher nicht das letzte Mal!
Herzlichen Dank allen, die zum reibungslosen Ablauf beigetragen haben – den Schülerinnen und Schülern, den Lehrerinnen und Lehrern und dem Reiseunternehmen Prünster.

Bilder