PROJEKT "Bitte zu Tisch"

„Bitte zu Tisch“ lautete das Motto von tourismusinteressierten Schülerinnen und Schülern an einem Berufsorientierungs-Projekttag am 17. 01. 2020 an der HLW Hermagor. Gemeinsam mit ExpertInnen und Profis aus Hotellerie und Gastronomie planten und kochten die Jugendlichen Schritt für Schritt ein 3-gängiges Menü, welches später an festlich gedeckten Tischen den Eltern serviert wurde.
 „Die Jugendlichen erhielten einen praxisnahen Einblick in den Tourismus. Es war schön zu sehen, mit wie viel Begeisterung sie dabei waren“, so die Bitte-zu-Tisch-Organisatorin Tanja Sommeregger von der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK). Sie ergänzt: „Weiter bot diese Veranstaltung einen lockeren Rahmen für einen Austausch zwischen Eltern, Schule und Wirtschaft rund um die beruflichen Tätigkeiten in dieser Branche“.
Unternehmerin Claudia Ressi (Bärenwirt), Hotelier Walter Ramsbacher (Kinderhotel Ramsi), HLW Direktorin Elke Millonig mit Team, sowie Robert Hahnl mit Team (WKO Fachgruppe Gastronomie) informierten über Berufsvorbereitung und Ausbildung im Tourismus sowie über Anforderungen und Karrierechancen in der Region. Jungsommeliers servierten vorab einen Aperitif in der HLW-KostBar.
Wir danken dem Team der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK) für die Organisation, dem Arbeitsmarktservice (AMS) Kärnten, dem Land Kärnten und der Industriellenvereinigung (IV) für die Finanzierung dieses Projektes.

Bilder