"Lern was G’scheits" - Berufsorientierungsmesse


Bereits zum 11. Mal fand heuer die Berufsorientierungsmesse "Lern was G’scheits" im Bezirk Hermagor statt. Auch unsere Schule war wieder mit den 3. und 4. Klassen an dieser Aktivmesse vertreten.
Die Jugendlichen hatten die Gelegenheit in einem Stationenbetrieb viel Interessantes über heimische Betriebe, weiterführende Schulen und Institutionen zu erfahren sowie verschiedene Berufe kennenzulernen, Chancen im Tal zu entdecken und direkten Kontakt zu Lehrbetrieben zu erlangen.
Das Highlight aber war, dass die SchülerInnen bei den einzelnen „Lebenden Werkstätten“ ihr Geschick und ihre Fähigkeiten erproben konnten. Das machte allen sichtlich ganz viel Spaß.

Bilder