Musiktage der 1m

Die Aufregung war groß. Erstmals Musiktage für die 1m. Was konnte man sich erwarten? Dazu noch die Verschiebung wegen Katastrophenwetters auf einen späteren Termin. Würde es überhaupt stattfinden?
Alle Bedenken waren verflogen, als am 2. Dezember alle mit Sack und Pack auf der Strenge anreisen und bei beruhigtem Wetter die Zimmer beziehen konnten. Eltern fungierten als Taxis und brachten die Schülerinnen und Schüler sicher vor Ort. Ein abwechslungsreiches Programm wurde an diesen  zweieinhalb Tagen geboten. Verantwortlich dafür zeichneten die Klassenvorständin Roswitha Rieger und die beiden Musiklehrer Vera Zwischenberger und Edmund Wassermann. In den Mittagspausen konnte man bei schönstem Wetter den herrlichen Schnee bei einem Spaziergang genießen und frische Luft und Energie für die folgenden Einheiten tanken.
Viel zu schnell verflog die Zeit und am 3. Dezember nach dem Mittagessen standen die Taxis wieder startklar vor dem Alpengasthof. Danke an die Unterkunftgeber Sonja und Thomas Aineter-Rauter für die tolle Bewirtung und Betreuung. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal im „sonnigsten Eck Kärntens“ Gäste sein zu dürfen.

Bilder