Projekttag Mobilität der Zukunft

Am Dienstag, dem 19. Oktober präsentierten das Land Kärnten und SURAAA einen wichtigen Schritt für die Zukunft des öffentlichen Personennahverkehrs – einen Lösungsansatz für die erste bzw. letzte Meile: Die Buchbarkeit des autonomen Shuttles in Pörtschach.
Die Schülerinnen und Schüler der 4a- und 4b-Klasse hatten dabei die Gelegenheit, diese Premiere live zu erleben. Die Reise führte mit dem Bus von Kötschach nach Oberdrauburg und von dort aus mit dem Zug nach Pörtschach, wo die SchülerInnen und Lehrer von Landesrat Sebastian Schuschnig, SURAAA Projektleiter Walter Prutej und Forscherinnen aus Österreich und Belgien begrüßt wurden.
Bei einer Jause konnten sich die SchülerInnen stärken. Im Anschluss stand die Fahrt mit dem autonomen Shuttlebus durch Pörtschach am Programm – das Highlight des Tages! Im Stationenbetrieb erarbeiteten die Forscherinnen mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam die Potentiale, Bedürfnisse, Chancen, Herausforderungen, Erwartungen und Anforderungen in Hinblick auf die selbstständige Mobilität. Nach einer weiteren Stärkung bekamen die SchülerInnen noch einen Vortrag über die „Zukunft der Mobilität“ im see:port Pörtschach, bevor es wieder mit dem Zug nach Hermagor und dann weiter mit dem Bus nachhause ging.

Bilder 

Video

Presseartikel Kleine Zeitung

Presse-Mitteilung