Ende des Schuljahres 2018/19


Mit Beiträgen der Musikklassen und von SchülerInnen vorgetragenen Texten zum Thema "Viele Menschen treten in dein Leben, aber nur wenige hinterlassen Spuren" feierten wir heute eine stimmungsvolle Wort-Gottes-Feier mit Herrn Pfarrer Rudolf Ortner. Für jede Schülerin und für jeden Schüler gab es am Ende einen Fußkeks, der mit Genuss verzehrt wurde.

Die DolomitenBank Kötschach-Mauthen entsandte Frau Sabrina Mascher und Herrn Herbert Sturm, die die Klassenbesten mit kleinen Geschenken auszeichneten und alle Schüler und Schülerinnen zu einem Eis einluden.

Herr Direktor Walter Köstl ließ das Schuljahr kurz revue passieren, bedankte sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und besonders bei den Schülerinnen und Schülerrn, die sich durch ihr gutes Benehmen und engagiertes Lernen im vergangenen Schuljahr auszeichneten.

Allen Schulabgängerinnen und Abgängern wünschen wir noch einmal alles Gute für die Zukunft.
Wir wünschen allen einen "heißen" Sommer und gute Erholung!