Schulschach-Vize-Landesmeister 2019

Kärntner Schulschach-Vize-Landesmeister im Hauptbewerb 2019 
Die SchachschülerInnen der NMS Kötschach-Mauthen sind auch in diesem Jahr eindeutig die besten in Kärnten! 
Nach dem Sieg der Mädchen bei der Mädchen-Schulschach-Landesmeisterschaft 2019 in Klagenfurt in der vorigen Woche erreichten eine Woche später auch die Burschen im Schulschach-Hauptbewerb den Vize-Landesmeistertitel und sind damit wie auch die Mädchen berechtigt, an der Schulschach-Staatsmeisterschaft 2019 teilzunehmen.
Den Titel bei den Burschen holte sich verdient die Mannschaft des BG/BRG St. Martin aus Villach, Dritter von insgesamt 8 teilnehmenden Teams wurde das Perau-Gymnasium Villach, Vierter die NMS Hermagor.
 
Somit beteiligen sich vom 19. bis 22. Mai insgesamt 5 Obergailtaler Schülerinnen an der in Pöchlarn (NÖ) stattfindenden Mädchen-Staatsmeisterschaft und 4 Burschen der NMS Kötschach-Mauthen kämpfen vom 03. bis 07. Juni in Cap Wörth um Titel und Podestplätze bei der Schulschach-Staatsmeisterschaft im Hauptbewerb.
Trainer und Betreuer Peter Lederer kann also wie auch in den letzten Jahren sowohl mit seiner Arbeit als auch mit dem Trainingseifer und den schachspielerischen Leistungen bei diversen Turnieren seiner Schützlinge sehr zufrieden sein.
Wir gratulieren sehr herzlich Valentina Valtiner, Maximilian Stefan, Tobias Thurner und Johannes Lenzhofer sowie Trainer Peter Lederer zu dieser großartigen Leistung!